Sheetite®

Direktverschraubung von Blechen.

Durch effiziente Gestaltung von Bauteilen nehmen die Blechstärken im Bereich der Blechfügetechnik immer weiter ab. Die wachsenden Anforderungen an eine prozesssichere Montage müssen trotz des geringeren Materialanteils weiterhin erfüllt werden. Innerhalb des Wertschöpfungsprozesses wird zudem eine Verkürzung von Montagezeiten oder die Einsparung vorgelagerter Prozessschritte angestrebt.

Mit der Sheetite® nutzen Sie die technologischen und wirtschaftlichen Vorteile der Direktverschraubung von Blechen. Das Verbindungselement wird direkt in ein vorgelochtes Blechbauteil eingeschraubt, wobei auf bestehende Anlagentechnik zurückgegriffen werden kann. Der polygonalförmige Querschnitt im gewindeformenden Bereich sorgt für ein spanlos geformtes Mutterngewinde, das im Reparaturfall auch eine herkömmliche Gewindeschraube aufnehmen kann. Im tragenden Gewindebereich nimmt der Schraubenschaft einen runden Querschnitt an, wodurch eine verbesserte Tragfähigkeit erreicht wird. Die verrundete Spitze dient neben der verbesserten Lochfindung bei Achs- und Winkelversatz auch dem Schutz von im Bauraum befindlichen Produktkomponenten, zudem wird das Verletzungsrisiko sowohl während der Montage als auch im montierten Zustand reduziert. Insgesamt entstehen wichtige Qualitätsvorteile: leichtes Ansetzen der Schraube, niedriges Furchmoment und eine hohe Sicherheit gegen Überlastung.

  • Prozesssicher
  • Kostengünstig
  • Flexibel
  • Leichte Montage
  • Optimierte Tragfähigkeit
  • Reduzierung der Variantenvielfalt


Know-how gewinnbringend umgesetzt!

Die Sheetite® ermöglicht eine effiziente Gestaltung des Wertschöpfungsprozesses, da auf mehrere Arbeitsschritte verzichtet werden kann. Die Kosten für das Schneiden, Bearbeiten und Kontrollieren von Gewindedurchzügen entfallen, ebenso wie zusätzliche Sicherungselemente, Werkzeuge und Maschinen.